Lebenswerk – gemeinsam anders

Wo Arbeiten und Leben zusammenpassen

Menschen mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit zu geben, ihren eigenen Platz in der Arbeitswelt und in der Gesellschaft zu finden, ist das Ziel des Lebenswerks in Bayreuth und Kulmbach. Bereits seit 1981 ist es unser Anliegen, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern Arbeits- und Wohnkonzepte umzusetzen, die menschlich, ökonomisch wie auch gesellschaftlich Erfolg bringend sind.

Die Marke Lebenswerk umfasst alle Bereiche des Lebenswerks gGmbH – Ein Unternehmen der Diakonie Bayreuth in Bayreuth/Kulmbach:

Lebenswerk am Standort Bayreuth:
1981 wurden die ersten Werkstätten der damaligen Werkstatt für Behinderte eingeweiht, und zwar in der Ritter-von-Eitzenberger-Straße im Bayreuther Nordosten. In den folgenden Jahren wuchs der Bayreuther Betrieb – es wurden weitere Werkstätten in der Christian-Ritter-von-Langheinrich-Straße eröffnet und neue Arbeitsbereiche erschlossen. Heute bietet der Bayreuther Standort klassische, individuelle Werkstattarbeitsplätze für Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung in allen oben genannten „Werken“ (wiederkehrende Arbeiten durch Stammkunden oder individuelle Einzelaufträge) sowie Tandemarbeitsplätze (begleitetes Arbeiten, siehe auch Teamwerk). In Bayreuth arbeiten 550 Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Das Lebenswerk in Bayreuth ist ein weiterverarbeitender (Lohn-)Betrieb, der Kundenaufträge teilweise oder ganzheitlich ausführt. Unternehmenskunden werden bezüglich Umsetzung und Ausführung von der Geschäftsführung sowie von den einzelnen Gruppen- und Teamleitern beraten, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse unsere Kunden vollends zufrieden stellen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Leistungen finden Sie auf den jeweiligen Bereichs-Unterseiten. Kunden wie BMW, Heim & Haus, Medi, RAPS oder Rosenthal vertrauen schon seit vielen Jahren auf unsere Erfahrung und Kompetenz verbunden mit dem wichtigen Aspekt der Corporate Social Responsibility.

Lebenswerk am Standort Kulmbach (Melkendorf):
145 Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind am zweiten Standort des Lebenswerks tätig, und zwar in Melkendorf, einem Ortsteil von Kulmbach. Auch hier bieten die Mitarbeiter seit über 30 Jahren, und zwar seit 1984, ihre Leistungen für Unternehmen an. Durch seine Größe hat das Lebenswerk Kulmbach einen familiären Charakter und ist in die örtliche Struktur gut eingebunden, lokal integriert und akzeptiert. Durch die Vernetzung mit Einrichtungen, die Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung bieten, besteht ein umfassendes Angebot im ganzheitlichen Wohnen-und-Arbeiten-Aspekt.

In Melkendorf stehen individuelle Arbeitsplätze in den folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Montagewerk: Montage, Verpackung und Konfektionierung
  • Holzwerk: Palettenfertigung und Schreinerarbeiten
  • Teamwerk: Tandemarbeitsplätze im Bereich Lager, Haustechnik und Hauswirtschaft sowie wohnortnahes Arbeiten in Unternehmen und Einrichtungen des allgemeinen Arbeitsmarktes.
  • Beruhigter Arbeitsbereich für Menschen mit besonderem Förderbedarf.

In Melkendorf werden unter anderem Paletten, Biertragekisten, Transportkisten, Nistkästen und Futterhäuschen sowie Wasserwaagen montiert und/oder hergestellt.

Für unsere Geschäftspartner bietet die Zusammenarbeit mit dem Lebenswerk eine Reihe von Vorteilen, zum Beispiel:

  • Besonders faires Preis-Leistungsverhältnis
  • Anrechnung der Lohnkosten (Arbeitsleistung) gegen die Ausgleichsabgabe
  • Hohe Qualität der ausgeführten Arbeiten
  • Termintreue
  • Flexibilität und lösungsorientierte Vorschläge

Mehr Informationen für Unternehmen finden Sie hier.