Category Unkategorisiert

FREUDE IM LEBENSWERK: SPENDENÜBERGABE DURCH AMAZON DELIVERY STATION BAYREUTH

Spendenuebergabe in Eisstadion

Ein großes Dankeschön seitens der Lebenswerk gGmbh geht an Amazon Bayreuth. Im „Bayreuther Tigerkäfig“ des EHC Bayreuth wurde eine Spende über den Betrag von 1.500 € an Birgit Richter übergeben: „Wir sind sehr glücklich über diese Spende – jeder Cent kommt unseren Mitarbeitenden mit Behinderung zu Gute,“ freute sich die Geschäftsführerin des Lebenswerks,…

Mehr lesen

BEZIRK OBERFRANKEN UNTERSTÜTZT: LEBENSWERK BEKOMMT 346.800 € FÜR DEN NEUBAU DER FÖRDERSTÄTTE

Mit 346.800 € unterstützt der Bezirk Oberfranken die Lebenswerk gGmbH für die Errichtung eines Neubaus der Förderstätte für Menschen mit Behinderung in Bayreuth. Bezirkstagspräsident Henry Schramm überreichte den Zuwendungsbescheid persönlich an Dr. Franz Sedlak, Vorstand der Diakonie Bayreuth. „Es ist wichtig und notwendig, dass die Lebenswerk gGmbH eine neue Förderstätte errichtet. Förderstätten ermöglichen…

Mehr lesen

Erntedank: Der Lebensbaum des Lebenswerks

Apfelbaum mit Äpfeln behängt

Ende August 2020 wurden durch ein Feuer Teile des Lebenswerks – die Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Diakonie Bayreuth – zerstört. Für viele der Mitarbeiter*innen und des Personals ein Ereignis, das bis heute in viele Bereiche nachwirkt. Doch dann ist dieser Apfelbaum. Ganz nah am Feuer stand er und hat überlebt. Verbrannt…

Mehr lesen

Auszubildende von medi spenden 300 €

Lebenswerk Spendenübergabe

Große Freude im Lebenswerk: Am Donnerstag, 02. September 2021, haben Auszubildende der Firma medi einen Spendenscheck in Höhe von 300 € an die Lebenswerk gGmbH überbracht. Damit wollen sie einen kleinen Beitrag zum Wiederaufbau nach dem Brand im August 2020 leisten. Ein gemeinsames Projekt der gewerblichen und kaufmännischen Auszubildenden bei medi ist die…

Mehr lesen

Spendenaktion zugunsten des Lebenswerks: Anwärter*innen des ZBFS Regionalstelle Oberfranken organisieren Bewegungs-Challenge

Spendenübergabe ZBFS

Eine innovative Idee, die ganz herkömmlich begann: Die Regierungsinspektoranwärterinnen des „Zentrum Bayern, Familie und Soziales“ (ZBFS) bekommen im ersten Studienjahr die Aufgabe, eine Projektarbeit an den jeweiligen Regionalstellen zu absolvieren – Thema, Inhalt und Ausführung sind hierbei frei gestaltbar. Die Anwärterinnen der Regionalstelle in Oberfranken beschlossen, etwas zum Thema „Gesundheit“ zu machen und…

Mehr lesen

Erfolgreicher Kursabschluss zum*zur „Assistent*in im Seniorenheim“

Zertifikatübergabe

Am 14. Juli 2021 konnten die Teilnehmer des ersten im Lebenswerk durchgeführten Netz- Zertifikatlehrgangs „Assistent*in im Seniorenheim“ ihren erfolgreichen Abschluss des Kurses feiern. Die Abschlussprüfung wurde in Kooperation mit der Fachschule für Pflege des bfz Bayreuth durchgeführt. Mit diesem Schritt bietet das Lebenswerk nun offiziell anerkannte Teilqualifizierungen für ihre Mitarbeitenden an. In der…

Mehr lesen

Lesecafé SAMOCCA im RW21 nach Corona- Pause endlich wieder geöffnet

Lange mussten die SAMOCCA-Gäste warten, aber jetzt ist es soweit: Am 13. Juli 2021 ab 10 Uhr öffnet das beliebte Café im RW21seine Pforten nach pandemiebedingter Pause endlich wieder! Unter neuer Leitung, aber mit der altbewährten Mannschaft – plus einiger Neuerungen – sehen die Mitarbeiter*innen des Lebenswerks mit Freuden der Eröffnung entgegen. Das…

Mehr lesen

Haus 1 nach Brand wieder da!

Nach dem verheerenden Brand letzten Jahres musste das Haus 1 des Lebenswerks mit den vielen Montage- und Metallgruppen und der Pulverbeschichtung schließen. Die Brandfolgen waren überall sichtbar und der Geruch nach verbrannten Holz, Metall und Kunststoff noch Monate erlebbar. Putzen, Wiederherstellen, Strom, PC, Ersatztoiletten, Brandschutz und Heizung wieder in Betrieb nehmen: Das waren…

Mehr lesen

Große Freude über 16.000 € Spende für den Wiederaufbau

Spendenübergabe

Es ist die bislang größte Einzelspende für den Wiederaufbau des Lebenswerks, seit es letzten August durch einen Brand zerstört wurde: Die Bayreuther Apotheker Andreas Paul und Jens Landwehr von der Mohren- und Rathaus-Apotheke geben 16.000 €, „weil die Pandemie die am stärksten trifft, die sich nicht selber helfen können“, wie Andreas Paul bei…

Mehr lesen
   Older Entries